Wie du deine Kundenfrequenz erhöhen kannst

Blog July 8, 2019

author:

Wie du deine Kundenfrequenz erhöhen kannst

Als Marke im Internet gilt es, möglichst viele Nutzer auf dich aufmerksam zu machen und zu dir zu locken. Wenn du seit einiger Zeit das Problem hast, dass deine Klickzahlen sinken, dann ist dieser Text genau das richtige für dich.

Viele Webseiten kämpfen mit den sinkenden Klickzahlen. Das hat viele Gründe. Zum einen wird die Konkurrenz immer stärker, da mehr und mehr Marken sich über eine gezielte Internetpräsenz profilieren wollen. Dazu kommt, dass SEO allein nicht mehr reicht, um zwischen den gekauften Suchanzeigen, die bei Google und anderen Suchmaschinen angezeigt werden, aufzufallen.

Tatsächlich ist es relativ einfach, wenn du deine Kundenfrequenz erhöhen möchtest. Hier sind einige hilfreiche Tipps, bei denen ich dir als Texterin selbstverständlich bereitwillig helfen möchte.

Professionelle Soziale Medien

Je mehr Plattformen, desto mehr Reichweite. Das ist der erste Vorteil. Aber soziale Medien bringen viel mehr als nur leere Klicks. Über sie kannst du deiner Marke und deinem Produkt eine Stimme verleihen, die je nach Medium andere Teile deiner Zielgruppe anspricht. Instagram, Twitter, Facebook, Tumblr, Xing – tausche dich mit Leuten aus, beantworte Fragen und generiere ein Image. Damit bringst du deine Webseite in aller Munde.

Als professionelle Texterin kann ich dir die gesamte Betextung deiner Social Media Kanäle abnehmen. Wir erarbeiten ein Konzept gemeinsam aus, ich plane Beiträge voraus und stehe zu bestimmten Zeiten für die aktive Kommunikation mit deinen Interessenten und Kunden zur Verfügung, wenn du das möchtest. Somit kannst du deine Kundenfrequenz erhöhen, indem deine Social Media Accounts zuverlässig und lebendig bespielt werden.

Kollaborationen und Social Boosts

Der Austausch zwischen dir und deinen Interessenten oder Kunden endet nicht im B2C-Bereich. Andere Unternehmen und Marken haben dasselbe Problem wie du. Durch Kollaborationen und öffentlichen Austausch über soziale Medien oder eine gemeinsame Kampagne schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Nicht nur, dass du deine Kundenfrequenz erhöhen kannst, du profitiert auch von der bereits bestehenden Reichweite des anderen. Im B2B-Bereich teilt ihr euch beispielsweise eure Reichweiten, indem du einen Gastartikel beim Wettbewerber veröffentlichst. Solche Aktionen machen dich bekannt und vernetzen dich innerhalb der Branche auf Augenhöhe. Gerne übernehme ich hier auch einige Aufgaben, von Recherche über Kommunikation bis hin zur Texterstellung.

Neue Inhalte und Regelmäßigkeit

Wenn das, was du bisher auf deiner Webseite veröffentlichst, nicht mehr funktioniert, dann probiere etwas Neues aus. Frische Ideen, ein Designwechsel oder ein anderer Blickwinkel bringen neue Keywords, neue Nutzer und somit endlich wieder mehr Traffic für dich. Das Altbewährte hinter sich zu lassen ist ein Risiko, aber eines, das sich wirklich lohnen kann.

Achte darauf, dass du regelmäßig relevante Inhalte veröffentlichst. Denkst du darüber nach, für die Regelmäßigkeit einen Blog anzuschaffen, kann  dir mein Premium Blog ein gutes Angebot sein. In allen anderen Fällen und für Ideen jeder Art bin ich für dich über die Kontaktseite erreichbar.