Die Formel für gute SEO Texte

Blog July 4, 2019

author:

Die Formel für gute SEO Texte

Richtige Suchmaschinenoptimierung in Textform ist entscheidend für den Erfolg einer Webseite oder eines Blogs. Aber wie erkennt man gute SEO und auf welche Fehler kann man schon früh achten? Das möchte ich dir in diesem Beitrag anhand einiger Beispiele erklären.

 

Ein guter SEO Text beinhaltet Keywords. Diese sind das Zentrum der Textart. Die Art und Weise, wie diese Wörter oder Wortgruppen im Text eingegliedert werden, ist wichtig für den Erfolg eines jeden Textes.

Häufige Fehler, die in der SEO gemacht werden, sind:

  • Sperrige Keywords ohne Flexionsmöglichkeiten
  • Eine zu hohe geforderte Keyworddichte
  • Keine erlaubten Stoppwörter
  • Unlesbare Haupttexte

 

Keywords werden vom Algorithmus auch erkannt, wenn sie flektiert wurden oder Stoppwörter zwischen ihnen liegen. Stoppwörter wie „und“, „weil“ oder „der“ werden in der Regel von den Suchmaschinen einfach ignoriert. Ohne Flexion und Stoppwörter ist der fertige Text am Ende oft nur schwer lesbar.

Positivbeispiel:  „Kaufen Sie jetzt gelbe Badeenten!“

Negativbeispiel: „Kaufen Sie jetzt die Badeente gelb“

 

Die Keyworddichte sollte eine gewisse Prozentzahl nicht über- oder unterschreiten. Empfohlen ist ein Wert zwischen 1 – 2,5 %. Wie viel genau die richtige Quote ist, liegt an der Textlänge. Steigt die Anzahl, so sinkt die Lesbarkeit.

Positivbeispiel: „Gelbe Badeenten sind eine echte Bereicherung für Ihr Badezimmer.“

Negativbeispiel: „Gelbe Badeenten sind gut. Badezimmer profitieren von gelben Badeenten.“

 

Um die Keyworddichte abzusenken und einen guten SEO Text zu erschaffen, werden teilweise Synonyme eingesetzt. Dabei muss man jedoch aufpassen. Denn Synonyme sind generell nicht schlecht, um die Keyworddichte zu senken und auch Nutzer, die nach anderen Versionen der Wörter gesucht haben, zu sich zu locken. Sie lenken jedoch schnell vom Hauptkeyword ab und sollten ab einer gewissen Dichte lieber in einem eigenen Texten verbaut werden.

Positivbeispiel: „Gelbe Badeenten zu kaufen lohnt sich. Erstehen Sie Ihren witzigen Badebegleiter noch heute!“

Negativbeispiel: „Kaufen Sie gelbe Badeenten. Gelbe Badeenten zu kaufen lohnt sich für Sie.“

 

Außerdem kommt die Grammatik oft ins Spiel. Wenn das Keyword “Badeente gelb” ist, sollte es genau so mindestens ein Mal im Text vorkommen. Die Grammatik hilft für gute SEO Texte.

Positivbeispiel: “Dass Ihre neue Badeente gelb sein soll, ist kein Wunder.”

Negativbeispiel: “Mit einer Badeente gelb in Ihrem Badezimmer wird das Baden zum Spaß.”

 

Konnte ich dich überzeugen, dass ich gute SEO Texte schreiben kann? Dann schreib’ mir eine Mail und ich bin gerne für dich und dein Projekt da.